OMNITRACKER GIS Gateway Dispositionierung

OMNITRACKER GIS Gateway

Einfache Disposition im Außendienst mit GIS Gateway

Einfache Disposition im Außendienst mit GIS Gateway

Mit dem OMNITRACKER GIS Gateway nutzen Sie Daten aus Geoinformationssystemen (GIS) direkt im OMNITRACKER. Dies ermöglicht eine automatisierte, kartenbasierte Geocodierung und Routenoptimierung direkt mit den Kartendiensten von Google Maps.

Avantages d'une connexion aux systèmes d'information géographique

Les avantages en un coup d'œil :

  • Manipulation intuitive
  • Planification efficace des itinéraires, sans déplacements inutiles
  • Priorité accordée aux commandes ouvertes
  • Le géocodage pour un dépannage rapide
  • Affichage du plan de route détaillé

La planification du personnel de terrain peut poser un certain nombre de problèmes. L'objectif est d'affecter rapidement et facilement le spécialiste adéquat et le plus proche au client.

Intuitive Bedienung von gewohntem Kartenmaterial

Besonders bei der Disposition von Außerdienstmitarbeitern ist eine Darstellung auf einer Karte eine sinnvolle Unterstützung. Sie sehen, wo sich Ihre Mitarbeiter gerade befinden, nachdem sie ihren Standort mitgeteilt haben. Beispielsweise können Sie mit dem OMNITRACKER GIS Gateway die Karten von Google Maps™ nutzen. Die Handhabung und Darstellung sind von der Nutzung im Browser oder vom Smartphone her bekannt und somit intuitiv.

Erledigen Sie die Routenplanung schnell und ohne unnötige Fahrten

Mit der Nutzung des OMNITRACKER GIS Gateways planen Sie die Routen instinktiv, schnell und effektiv. Überflüssige Fahrten sehen Sie bereits auf der Karte und Sie wählen den Außendienst-Mitarbeiter, der sich zur geplanten Einsatzzeit in der Nähe befindet, gezielt aus. Mit der optimalen Routenplanung mit Google Maps vermeiden Sie unnötige Wege, sparen Zeit und Fahrtkosten. Außerdem sind Ihre Kunden durch die schnellere Lösung ihres Anliegens zufriedener.

Priorisieren Sie Ihre offenen Aufträge bei Ihrer Routenplanung

Welchen Kunden fährt man wann an? Diese Fragestellung beschäftigt viele Unternehmen innerhalb der Disposition. Viele Faktoren spielen bei der Routenoptimierung eine wichtige Rolle:

  • Welcher Mitarbeiter ist verfügbar?
  • Welcher Mitarbeiter ist qualifiziert dieses Problem zu lösen?
  • Welche Priorität hat dieser Fall?

Häufig kommt bei der Summe dieser Entscheidungen die beste Reihenfolge zu kurz. Auf einer Karte zeigen Ihnen OMNITRACKER-Applikationen alle offenen Aufträge sowie Ihre Außendienstmitarbeiter an. Mit „Drag & Drop“ planen Sie die Route in der optimalen Reihenfolge und mit dem passenden Außendienstmitarbeiter. Der aktuelle Stand Ihrer Planungen wird direkt auf einer Karte dargestellt.

Nutzen Sie eine Geocodierung für eine schnelle Störungsbehebung

Für eine schnelle Behebung von Störungen benötigen Sie viele Informationen. In der Dispositionsansicht erhalten Sie alle dafür notwendigen Daten (zeitliche, geografische und weitere Informationen der Geodaten). Durch eine genaue Geocodierung sind Sie jederzeit informiert und können angemessen auf Eskalationen und unvorhergesehene Ereignisse reagieren.

Detaillierte Routenplananzeige für mehr Übersicht

Neben der Dispositionsansicht mit Geodaten besitzt die zugehörige OMNITRACKER-Applikation auch eine Ansicht mit Zeitleisten auf einer Karte mit dem Standort. Sie sehen im Detail, wo welcher Techniker wann eingeplant ist und wie seine Route für einen bestimmten Zeitraum verläuft.

Nutzen Sie bekanntes Kartenmaterial mit dem OMNITRACKER GIS Gateway zur optimalen Routenplanung.

Kontaktieren Sie uns!

Funktionsweise OMNITRACKER GIS Gateway

Das OMNITRACKER GIS Gateway stellt die Verbindung zu einem Geoinformationssystem (GIS) her. 

Für die Routenplanung gibt es in OMNITRACKER eine eigene Ansicht, die Dispositionsansicht. In dieser Ansicht können Sie die Einsätze und Routen Ihrer Außendienstmitarbeiter planen:

  • Disposition von Ressourcen (Außendienstkräfte, Servicetechniker etc.)
  • Umfangreicher Routenplaner
  • Darstellung geografischer Positionen von Objekten und Ressourcen
  • Benutzerfreundliche Dispositionsansicht
  • Kombinierbar mit Filtern und Suchformularen
  • Zeitliche Informationen zu Aufträgen
  • Zuordnung und Routenbildung durch „Drag & Drop“

In dieser Ansicht werden zeitliche, geografische und weitere Informationen (z. B. verschiedene Ansichten) der Geodaten auf einer Karte angezeigt. Diese Karte kann auch mit Zeitleisten erweitert werden. Sie sehen beispielsweise, wo welcher Techniker wann eingeplant ist und wie seine Route für einen bestimmten Zeitraum verläuft. Dies erleichtert Ihnen die Planung der Aufträge eines Technikerteams für die nächsten Tage. Bei der übersichtlichen Planung im GIS Gateway werden folgende Daten berücksichtigt:

  • Zeitliche Informationen zu den Aufträgen, z. B. Startzeit und Dauer
  • Arbeitszeiten der Techniker
  • Fähigkeiten und Qualifizierungen der Techniker
  • Geografische Lage der Einsatzorte und die Heimatstandorte der Techniker

Das grundlegende Konzept in der Dispositionsansicht sind Routen. Eine Route ist eine Folge von Aufträgen, die durch Vorgänger-Nachfolger-Beziehungen miteinander verbunden sind. In der Zeitleiste werden die Objekte einer Route durch eine Verbindungslinie gekennzeichnet. In der Karte wird dieselbe Route mithilfe von Verbindungslinien zwischen den Objekten angezeigt. Dabei geben Pfeile die Fahrtrichtung an. Der Heimatstandort bildet den Start- und Endpunkt der Tages-Route. Per „Drag & Drop“ setzen Sie einfach die Routen zusammen. Anfahrts- und Rückfahrtzeiten werden in den einzelnen Aufträgen verwaltet und bei der Routenplanung automatisch ermittelt und berücksichtigt.

Nutzen Sie auch die Applikation OMNITRACKER Dispatch Center für Ihre Disponierung

Mit dem OMNITRACKER Dispatch Center steuern Sie Ihr Außendienstpersonal flexibel und planen alle Einsätze bedarfsgerecht – die Applikation liefert alle hierfür relevanten Informationen. Darüber hinaus erhalten Ihre Techniker alle notwendigen Informationen zum Auftrag für Ihren Vorort-Einsatz und lassen am Ende Ihres Auftrages die Erfüllung von Ihrem Kunden auf dem digitalen Formular unterschreiben. Entsprechende IT-Prozesse laufen vor, während und nach dem Einsatz automatisch im OMNITRACKER ab. Jeder Vorgang wird erfasst und dokumentiert.

Überzeugte OMNITRACKER-Anwender

OMNITRACKER macht alle Prozesse klarer und effizienter.

Das GIS Gateway bietet Ihnen diese Features:

OMNITRACKER feature Integriert v5

Integriert

Volle Produktintegration in Ihre eigene Infrastruktur

Flexible black v2

Flexibel

Sehr hohe Produktflexibilität: einfach anpassbar und erweiterbar

OMNITRACKER feature Kombinierbar v2

Einheitlich

Für alle OMNITRACKER-Applikationen nutzbar

OMNITRACKER feature Uebersichtlich v2

Übersichtlich

Planung der Außendienstmitarbeiter auf gewohntem Kartenmaterial

OMNITRACKER feature schnell GIS

Schnell und effektiv

Optimierung der Routen und Einsätze

OMNITRACKER feature informativ v3

Informativ

Alle benötigten Informationen auf einem Blick

Routenoptimierung von Elektrikern mit Google Maps im OMNITRACKER

Routenoptimierung Elektrikern mit Google Maps

Sie erhalten einen Anruf, dass Ihr Kunde keinen Strom mehr zur Verfügung hat. Nun müssen Sie schnellstmöglich einen von Ihren Elektrikern zum Kunden schicken. Dank des OMNITRACKER GIS Gateways wissen Sie, wo sich Ihre Außendienstmitarbeiter befinden und Sie sehen in der Routenplanung, wer noch Zeit für diesen Auftrag hat. Auf einer Google Maps-Karte werden Ihnen die aktuellen Standorte angezeigt. Sie erweitern einfach die Route eines verfügbaren Technikers per „Drag-&-Drop“ mit diesem Eilauftrag. Anschließend nehmen Sie mit dem richtigen Elektriker Kontakt auf und Ihr Kunde hat wieder Strom.

Neben den Sonderaufträgen planen Sie auch die tägliche Disposition Ihrer Elektriker schnell und effektiv. Auf einer übersichtlichen Karte sehen Sie die Routen aller Außendienstmitarbeiter und Standorte Ihrer Kunden. Das OMNITRACKER GIS Gateway unterstützt Sie bei Ihrer täglichen Planung und erleichtert Ihren Alltag im Außendienst.

Lernen Sie unser Basissystem kennen, binden Sie externe Systeme über unsere Schnittstellen an und erweitern Sie den Funktionsumfang Ihres Softwaresystems mit unseren Applikationen passgenau.

Business Process Ecosystem

OMNITRACKER Fragen v2

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten sie gerne. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (9126) 25979-0

Kontaktanfrage

OMNITRACKER Demoversion

OMNITRACKER entdecken

Lernen Sie unsere Business Process Ecosystem in unserer kostenlosen Demoversion kennen.

Demoversion

OMNITRACKER Training

Trainings

Lassen Sie sich durch unser modulares Trainingsprogramm zum OMNITRACKER-Profi ausbilden.

Trainings