OMNITRACKER Interface Bus 1920

OMNITRACKER REST Web Services

OMNITRACKER REST Web Services für externe Webservices

Datenaustausch über REST-Schnittstelle in Echtzeit

Representational State Transfer (REST) ist ein moderner „Architekturstil“ für Webservices, auf den viele Cloud-Services setzen. Mit OMNITRACKER REST Web Services erstellen Sie unkompliziert REST-Anfragen zu externen Webservices. So erhalten Sie in Echtzeit Informationen aus externen Systemen und können Daten für Drittsysteme zur Verfügung stellen.

Vorteile einer REST-Schnittstelle

Vorteile auf einen Blick:

  • Übertragung in Echtzeit

  • State-of-the-art-Kommunikation

  • Mobile Anwendungen anbinden

  • Online-Dienste nutzen

Der OMNITRACKER Interface Bus ermöglicht Ihnen mit den OMNITRACKER REST Web Services eine individuelle Anbindung von Webservices in verschiedenen Formaten. Die REST-API ist eine universelle Schnittstelle, die dem Datenaustausch und der Synchronisation mit verteilten Systemen in Echtzeit dient und alle definierten Bedingungen einer einheitlichen Schnittstelle erfüllt. Die Programmierschnittstelle REST ermöglicht eine ständige Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) und schafft einen flexiblen Architekturstil, der die Anforderungen des modernen Internets besser erfüllt.

Zuverlässige Live-Schnittstelle

Web-Dienste unter dem REST-Architekturstil müssen den Status einer Kommunikation zwischen Server und Client nicht speichern. Somit sparen Sie Zeit sowie Speicherplatz und außerdem Kapazitäten, was die Performance (Leistungsfähigkeit) beim Datentransfer deutlich verbessert. Eine schnelle Kommunikation ist möglich, da die Anfragen unabhängig von der Kommunikationssprache gestellt werden können. Änderungen, die Sie in einem externen System vornehmen, werden somit nahezu in Echtzeit an den OMNITRACKER übermittelt.

REST ist die gängige Kommunikationsart

Das REST-Design wurde eingeführt, um die Vorteile bestehender Protokolle in einer mobilen Welt effektiver zu nutzen. REST zeichnet sich durch eine enorme Flexibilität aus und ist nicht an fixe Methoden oder Ressourcen (Objekt) gebunden. Dadurch gelingt es, mehrere Arten von Aufrufen zu verarbeiten und unterschiedliche Datenformate zurückzugeben. REST kann für die meisten gängigen Protokolle, wie z. B. HTTPS, verwendet werden. Sie müssen keine zusätzlichen Bibliotheken oder Softwaretools hierfür installieren.

Die schnellere Alternative im IoT

REST ist in webbasierten Szenarien häufig die schnellere Alternative zu Simple Object Access Protocol (SOAP) oder Web Service Description Language (WSDL). Es besteht aus definierten Richtlinien für eine flexible Implementierung. REST-API ist ressourcenschonend und daher für moderne Anwendungen geeignet wie beispielsweise mobile Anwendungen, Serverless Computing oder das Internet of Things (IoT).

 

REST-konforme Online-Dienste sprachenunabhängig nutzen

Sie können auf die Formate XML, JSON, YAML, HTTP/S und weitere Alternativen mit den OMNITRACKER REST Web Services zugreifen. Beispielsweise kann JavaScript Object Notation (JSON) von jeder Programmiersprache und von jeder Maschine gelesen werden und ist auch beim Programmieren leicht anwendbar.

Datenaustausch von und mit externen Webservices mit OMNITRACKER REST Web Services.

Kontaktieren Sie uns!

Funktionsweise OMNITRACKER REST Web Services

Die OMNITRACKER REST Web Services enthalten zum einen den OMNITRACKER REST Web Service Consumer und zum anderen den OMNITRACKER REST Web Service Provider. Damit können Sie Informationen von externen Systemen abrufen (Consumer) und im OMNITRACKER weiterverarbeiten, aber auch Informationen für Drittsysteme bereitstellen (Provider). Die REST-API stellt eine einheitliche Schnittstelle zur Integration von Drittsystemen dar und basiert auf Ressourcen; eine OMNITRACKER-Ressource ist zum Beispiel ein Objekt, das einen Kunden, eine Firma oder einen Incident repräsentiert.

OMNITRACKER REST Web Service Consumer zur Integration von Daten aus externen Systemen

Der skriptbasierte Ansatz ermöglicht den Aufruf von externen Webservices über das OMNITRACKER Automation Interface. Mit dieser Schnittstelle können Sie Drittsysteme komplett steuern, wobei sich auch nachgelagerte Events automatisiert auslösen lassen. Hierfür können Sie sowohl client-, webserver- oder serverseitige Skripte als auch die OMNITRACKER BPMN Engine verwenden. Natürlich findet eine Authentifizierung am zu konsumierenden Endpoint statt. Hier können Sie zwischen einer manuellen oder automatischen Anmeldung wählen. Generisch hinterlegte Benutzerdaten werden verschlüsselt im OMNITRACKER abgelegt, manuelle Eingaben werden verschlüsselt übertragen.

OMNITRACKER REST Web Service Provider stellt Daten für Webservices zur Verfügung

Der OMNITRACKER REST Web Service Provider stellt Ihre OMNITRACKER-Daten für andere Systeme zur Verfügung. Über Endpoint-Mappings wird eine serverseitige Verbindung zwischen der URL und einem Skript festgelegt. Das aufgerufene Skript kann z. B. ein Read-only-Skript mit Leserechten oder ein Skript mit umfangreicheren Schreibrechten sein.

Die OMNITRACKER REST-API ist eine einheitliche Anwendungsschnittstelle, die folgende Bedingungen gewährleistet:

  • Adressierbarkeit: Jeder Webservice muss per Unique Ressource Identifiers (URI) eindeutig identifizierbar und somit adressierbar sein. Hierfür sorgen URLs.
  • Verschiedene Darstellungen von Ressourcen: Ein Webservice soll verschiedene Darstellungsformen besitzen. Sie können Ihren OMNITRACKER individuell gestalten und mehrere Sprachen hinterlegen.
  • Selbstbeschreibung: Alle Ressourcen sollen selbstbeschreibend sein, z. B. im Sinne der Nutzung von Standards.
  • Hypermedia as the Engine of Application State (HATEOAS): Das Grundprinzip des REST-Architekturstils besagt, dass die Kommunikation eines Clients über die API-Schnittstelle immer durch die vom Server bereitgestellten URLs erfolgt.

OMNITRACKER macht alle Prozesse klarer und effizienter.

OMNITRACKER REST Web Services bieten Ihnen diese Features:

OMNITRACKER feature Integriert v9

Integriert

Volle Produktintegration in Ihre eigene Infrastruktur

OMNITRACKER feature Flexible v4

Flexibe

Sehr hohe Produktflexibilität: einfach anpassbar und erweiterbar

OMNITRACKER feature Kombinierbar v5

Einheitlich

Für alle OMNITRACKER-Applikationen nutzbar

OMNITRACKER feature Automatisch v5

Automatisch

Anmeldung mit Hilfe der hin­terlegen Zugangsdaten

OMNITRACKER feature Kosten v4

Kosten

Reduzierung des Administrationsaufwands

OMNITRACKER feature Schnell docs

Schnell

Datenaustausch mit externen Webservices in Echtzeit

Predictive Maintenance in der digitalen Produktion

Predictive Maintenance REST Webservices

Dieses Verfahren nutzt Mess- und Produktionsdaten von Maschinen und Anlagen für eine Wartung zum tatsächlich benötigten Zeitpunkt. Industrie-4.0-Maschinen verfügen über eigene digitale Sensoren mit OPC UA (Open Platform Communications Unified Architecture) und können somit eine direkte Verbindung mit IoT Edge von Microsoft® Azure herstellen. Diese Sensoren erfassen permanent Daten, zum Beispiel über den Ölstand und die Ölbeschaffenheit einer Maschine, und geben diese Informationen an IoT Edge weiter.

Mit den OMNITRACKER REST Web Services können Sie diese Daten automatisiert abfragen und in den OMNITRACKER einspielen. So erhalten Sie alle Wartungsinformationen und können die Maschinen und Anlagen proaktiv und bedarfsgerecht warten und somit Störungszeiten minimieren. Mit OMNITRACKER haben Sie ein zentrales System, in dem Sie Ihren gesamten Anlagenpark standortunabhängig überwachen. Außerdem können Sie das neue Öl und andere Verbrauchsgüter über den OMNITRACKER-Webshop bestellen und Ihrem Techniker den entsprechenden Wartungsauftrag erteilen. Des Weiteren erstellen Sie mit Power BI übersichtliche Diagramme über jede einzelne Maschine.

Lernen Sie unser Basissystem kennen, binden Sie externe Systeme über unsere Schnittstellen an und erweitern Sie den Funktionsumfang Ihres Softwaresystems mit unseren Applikationen passgenau.

Business Process Ecosystem

OMNITRACKER Fragen v2

Haben Sie Fragen?

Wir beantworten sie gerne. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an: +49 (9126) 25979-0

Kontaktanfrage

OMNITRACKER Demoversion

OMNITRACKER entdecken

Lernen Sie unsere Business Process Ecosystem in unserer kostenlosen Demoversion kennen.

Demoversion

OMNITRACKER Training

Trainings

Lassen Sie sich durch unser modulares Trainingsprogramm zum OMNITRACKER-Profi ausbilden.

Trainings