OMNITRACKER Schnittstellen 1920

OMNITRACKER-Schnittstellen

Integrieren Sie Ihre externen Systeme und Datenquellen

Einfache Anbindung von externen Systemen

Die OMNITRACKER-Schnittstellen sind Bestandteil der OMNITRACKER-Plattform. OMNITRACKER ist modular aufgebaut und komplett skalierbar. Die Schnittstellen ermöglichen eine Anbindung mit verschiedenen Systemen und Diensten von Drittanbietern. 

Die OMNITRACKER-Schnittstellen erweitern das leistungsfähige Basissystem. Sie können jede Schnittstelle einzeln oder kombiniert mit anderen Schnittstellen einsetzen. Damit bleiben Sie flexibel und integrieren schnell neue externe Systeme. OMNITRACKER bietet so vielfältige Möglichkeiten, externe Systeme oder Datenquellen zu integrieren – sowohl online als auch offline. So verfügen Sie über ein führendes System, um alle Informationen und Daten zu strukturieren, und können Ihre Geschäftsprozesse konsistent umsetzen.

Nutzen Sie ein führendes Komplettsystem.

Kontaktieren Sie uns!

OMNITRACKER-Schnittstellen – Integration

Integration von externen Softwaresystemen

Setzen Sie auf ein integriertes Software-Ecosystem, um Ihre Geschäftsprozesse vollständig abzubilden. So vermeiden sie Insellösungen und schaffen eine einheitliche Datenbasis. In einem zentralen System sind alle relevanten Daten jederzeit für alle Prozesse verfügbar. OMNITRACKER-Schnittstellen erweitern die Funktionalität des Basissystems und bieten vorkonfigurierte Anbindungen zu verbreiteten Systemen von Drittanbietern. Erzeugen Sie homogene IT-Landschaften durch leistungsfähige Schnittstellen, um Informationen zwischen Ihren eingesetzten Systemen auszutauschen.

Folgende externe Systeme integrieren Sie mühelos in den OMNITRACKER:

  • Microsoft® Exchange Server
  • Microsoft® SharePoint Server
  • baramundi Management Suite
  • Webservice (REST und SOAP)
  • Telefonanlagen
  • E-Mailserver
  • Inventarisierungssysteme
  • Geoinformationssysteme

Weitere Integrationen können jederzeit projektspezifisch durch OMNINET realisiert werden.

Import und Export von Daten

Zusätzlich bietet Ihnen OMNITRACKER flexible Import- und Exportmechanismen sowie die Möglichkeit, Datenbank-Views zu erstellen.

Exportieren Sie Daten in folgende Formate:

  • Microsoft® Access®- or Excel®-Datei
  • Text- oder CSV-Datei
  • XML-Datei
  • Microsoft® Exchange-Ordner
  • Microsoft® SharePoint-Liste oder Dokumentenbibliothek 

Auch beim Datenimport werden diese Dateiformate und Protokolle unterstützt:

  • Microsoft® Access®- oder Excel®-Datei
  • ODBC- und Oracle Datenbanken
  • Verzeichnisse, auf die via LDAP zugegriffen wird
  • Outlook®
  • OMNITRACKER-Ordner
  • XML-Datei
  • Microsoft® Exchange-Ordner
  • Microsoft®SharePoint-Liste
  • Text- oder CSV-Datei
Integration via Editoren

Integrieren Sie Ihre bestehenden Prozesse und externen Systeme simpel in die OMNITRACKER-Plattform via Editoren. Bestimmen Sie, welche Informationen wann und wie in den OMNITRACKER integriert werden sollen. Diese Regeln erstellen Sie mit Feldern über das sogenannte Field-Mapping in den jeweiligen Schnittstellen-Editoren.

Integration per eigene Skripte

Binden Sie mit dem Automation Interface als umfassende Programmierschnittstelle externe Systeme mit eigenen Skripten an. So können selbst komplexe Regeln mit Skripten umgesetzt werden, ohne dass Änderungen am Basissystem notwendig sind.

OMNITRACKER-Schnittstellen

OMNITRACKER bietet viele Möglichkeiten, externe Online- und Offline-Dienste und Datenquellen zu integrieren.

Das Email Gateway erfasst alle ein- und ausgehenden Nachrichten per E-Mail automatisch und ist die Basis für eine einheitliche Nachrichtenverarbeitung.

Das OMNITRACKER GIS Gateway stellt die Verbindung zu einem Geoinformationssystem (GIS) her. Dies ermöglicht eine automatisierte, kartenbasierte Geocodierung und Routenoptimierung direkt mit den Kartendiensten von Google Maps™.

Mit dem OMNITRACKER-Inventarscanner erfassen Sie automatisch alle Windows-Geräte und -Server mithilfe von WMI und Remote-Registrierungsdiensten, ohne dass eine spezielle Software installiert werden muss.

Mit dem OMNITRACKER CTI Gateway schaffen Sie eine Verbindung von Ihrem PC/Server zu Ihrer Telefonanlage. Diese Verbindung funktioniert in beide Richtungen, d. h. Ihr Telefon kann mit Ihrem Rechner kommunizieren und umgekehrt.

Mit OMNITRACKER Interface Bus können Sie Third-Party-Produkte, z. B. von Microsoft oder Webservices (REST & SOAP), einfach an OMNITRACKER anbinden und Daten verlässlich austauschen.

Mit OMNITRACKER Database Views können Sie einfach Views in der Datenbank konfigurieren, um mit externen Anwendungen direkt auf die Daten zuzugreifen.

Sie können über das OMNITRACKER Automation Interface externe Anwendungen integrieren und somit von außen auf OMNITRACKER zugreifen oder interne Aufgaben automatisieren. Mit eigenen Skripten setzen Sie auch komplexeste Anforderungen um.

OMNITRACKER macht alle Prozesse klarer und effizienter.

Business Intelligence – Reporting

BI Express 370

Erzeugen Sie eine visuelle Darstellung großer Datenmengen und KPIs in Echtzeit oder in Form von regelmäßigen Reports. BI Express bildet die Brücke zwischen dem Business Process Ecosystem OMNITRACKER und diversen BI-Services, BI-Modellierungsmethoden sowie Output-Formaten und erhalten Sie einen direkten Datenzugriff auch von externen Anwendungen.

Individuell auf Ihre Firma anpassbar

Consulting individuell

Der OMNITRACKER ist modular aufgebaut und Sie können aus umfangreichen Schnittstellen, die Sie für Ihr Unternehmen benötigten, auswählen. Ihre Schnittstellen passen Sie einfach an Ihre Anforderungen an, auch ohne große Programmierkenntnisse. Unsere erfahrenen Consultants unterstützen Sie gerne bei komplexeren Integrationen.

Lernen Sie unser Basissystem kennen, binden Sie externe Systeme über unsere Schnittstellen an und erweitern Sie den Funktionsumfang Ihres Softwaresystems mit unseren Applikationen passgenau.

Business Process Ecosystem