Schülke & Mayr GmbH nutzt OMNITRACKER für IT Service Management

Schülke & Mayr GmbH nutzt OMNITRACKER für IT Service Management

| 04.12.2017
schuelke

Schülke & Mayr GmbH produziert mit seinen knapp 1.000 Mitarbeitern in Norderstedt hauptsächlich Desinfektionsmittel für Oberflächen, Instrumente und die Haut. Spezialadditive, z.B. für die Konservierung von Schmierstoffen, Farben oder Kosmetika sowie Forschungs- und Dienstleistungen vervollständigen das Produktportfolio. Zur Einführung eines leistungsfähigen Service Desks, aber auch für das Ausrollen von Projekten, vor allem unter Berücksichtigung der strengen gesetzlichen Dokumentationsanforderungen und Normen im Bereich CAPA (Corrective and Preventive Actions) wurde eine Kombination der Standard-Applikationen OMNITRACKER ITSM-Center, Project Management Center und Document Management gewählt.