Gemeinsame Live-Session von OMNINET und baramundi zur automatisierten Softwareverteilung

Newseintrag Kachel Live Session Baramundi OT 01

OMNINET veranstaltet gemeinsam mit baramundi am 8. Juni 2021 von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr eine kostenlose Live-Session zum Thema:

Automatisierte Softwareverteilung aus dem OMNITRACKER heraus

Ziel der Live-Session ist es, die Vorteile einer automatisierten und zentral gesteuerten Softwareverteilung vorzustellen. Praxisnah wird den Teilnehmenden gezeigt, wie die Umsetzung im OMNITRACKER und der nahtlos integrierbaren baramundi Management Suite gelingt. So lassen sich Bereitstellungsprozesse vereinfachen und beschleunigen, was den Service-Desk entlastet und Ressourcen spart.

Jetzt anmelden

Konkret werden folgende Aktionen im OMNITRACKER exemplarisch durchgeführt und erklärt:

  • Anstoßen von Jobs für die automatisierte Softwareverteilung aus Incidents oder Service-Requests heraus
  • Auslösen von baramundi-Jobs direkt im Change-Management
  • Inventarisierung und Überspielen von Non-Service-CIs in die CMDB des OMNITRACKER

Im zweiten Teil wird die technische Umsetzung in der baramundi Management Suite vorgestellt:

  • Microsoft-Patches und 3rd-Party-Patches auf Geräte verteilen
  • Vorstellung des Self-Service-Portals, über das User selbstständig Software anfragen und damit den Helpdesk zusätzlich entlasten
  • Exkurs zur zentral gesteuerten Software-Bereitstellung für mobile Geräte (Firmenhandys, Tablets etc.)
  • Einfache und schnelle Drittsystemanbindung mit der bConnect-Schnittstelle

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und sind bei Rückfragen zur Live-Session jederzeit unter sales@omninet.de für Sie da.

Über baramundi

Die in Augsburg ansässige baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Unified-Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client Management, Mobile Device Management und Endpoint Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards.

geschrieben am 31.05.2021 von Voit, Stefan